Warum Bankenregulierung auch Mittelständler etwas angeht

Bankenregulierung ist was für Banken. Ja klar. Aber auch Sie als Unternehmer/in sind von der Bankenregulierung betroffen. Und zwar dadurch, dass die Regulierung einen – überwiegend negativen – Einfluss auf die Kreditbereitschaft Ihrer Banken und Sparkassen hat. Und weiter und stärker haben wird.

Denken Sie nur an das Rating in Folge von Basel II und jetzt die höheren Eigenkapitalanforderungen für die Banken aus Basel III. Und weitere “Daumenschrauben” für die Banken sind in Planung. Auch für die kleineren. Damit steigt dort der Kostendruck, der auf der Ertragsseite nicht mehr aufgefangen werden kann. Konsequenz für Banken: Reduzierung der Risiken.

Mehr dazu lesen Sie in meinem Beitrag bei den Mittelstandsbotschaftern des Creditreform-Magazins.

Weiterempfehlen: